Mediengruppe RTL

Seit Jahren unterstützen wir die Mediengruppe RTL bei der Produktion verschiedenster Druckobjekte und Werbemittel für die gesamte Senderfamilie. Von Anzeigen- und Plakatkampagnen über den hochwertigen Presseaussand (z.B. VOX Serien Rampensau, Ready to beef und Mik & Honey) über gängige Werbemittel bis hin zu Außenwerbung und Guerilla-Aktionen für TV NOW (letztere als Unterstützung der Agentur bda).

LANXESS Deutschland 

Für die LANXESS Deutschland GmbH, Leverkusen haben wir in Zusammenarbeit mit der Lead-Agentur in einem begrenzten Zeitraum die Printmedien umgesetzt.

Butlers

In Zusammenarbeit mit der Agentur Visionworkers wurde ein Abverkaufsdisplay für den Handel entwickelt. Ebenso die aufwendigen Rahmenverpackung mit PET Hülse des außergewöhnlichen Duschkopfes, welches auf dem POS Display platziert wurde. Die gesamte POS-Produktion hat Medienrausch realisiert.

Interview Magazin

Zusammen mit der Agentur Meiré und Meiré haben wir für den Verlag Interview Berlin gearbeitet, der das legendäre Magazin der Pop-Art-Ikone Andy Warhol, das inhaltlich über Pop, Mode und Kunst berichtet, wieder hat aufleben lassen. Hierzu wurden die werblichen Printprodukte, wie Plakate, Einladungen und Visitenkarten umgesetzt.

MINI - Messe IAA Papphocker

Der Papphocker als Sitzgelegenheit und zum Mitnehmen aus Wellpappe in Zusammenarbeit mit der Agentur Meiré und Meiré ist Teil des sogenannten „Minimalism-Konzepts“, mit dem die BMW Group das Thema Nachhaltigkeit auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt/Main präsentiert hatte.

THUN

Fahrradtretlager der Marke THUN werden als Produkt-Visualisierungen für Digital- und Printmedien umgesetzt.

Institut der Deutschen Wirtschaft Köln Consult 

Für das Institut der Deutschen Wirtschaft haben wir die Broschüren-Serie „PROZEUS-Transferplattform“ umgesetzt, der ein Dienst des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH ist. Diese Broschüren wurden von uns nach Corporate Design gestaltet und als fertige Druckproduktion geliefert.

WAGO Kontakttechnik

Für den Elektronik-Kontakttechnik Hersteller WAGO wurden diverse Kontaktstecker in 3D-Visualsierungen für Digital- und Printmedien umgesetzt.